17.10.2017

Aktuelle Informationen für Existenzgründer

Gerne beantworten wir Ihnen Fragen zu einzelnen Meldungen oder Themenbereichen, die Sie besonders interessieren. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Aktueller Deutscher Startup Monitor vorgestellt

17.10.2017 | Am 16.10.2017 wurde der 5. Deutsche Startup Monitor (DSM) in Berlin vorgestellt. Er repräsentiert 1.837 Startups, 4.245 Gründerinnen und Gründer sowie 19.913 Mitarbeiter und ist damit die repräsentativste Studie zu Startups in Deutschland.

Umsatzsteuerpflicht für öffentliche Zuschüsse

13.10.2017 | Eine Gründungsberatung hatte mit öffentlichen Zuschüssen Maßnahmen für Arbeitssuchende durchgeführt. Das begründet umsatzsteuerbare Leistungen, befanden die Richter am Schleswig-Holsteinischen Finanzgericht.

21 Prozent der Gründer in Deutschland sind Migranten

25.09.2017 | 2016 war jeder fünfte Gründer in Deutschland Ausländer oder eingebürgert. Das hat die Förderbank KfW analysiert. Insbesondere akademisch gebildete Migranten gründen gern.

Auch Kleinstbetriebe sind innovativ

19.09.2017 | Für Kleinstbetriebe ist es deutlich risikobehafteter, in Innovationen zu investieren. Tun sie es aber dennoch, so eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, sind sie in ähnlichem Maße wie größere Betriebe in der Lage, dadurch ihre Arbeitsproduktivität zu steigern.

Hightech-Gründungen in Deutschland

12.09.2017 | Die Städte Jena, Karlsruhe und Darmstadt sind Deutschlands Hochburgen für Hightech-Gründungen. Im Zeitraum 2012 bis 2016 lag der Anteil von Hightech-Unternehmen an allen Gründungen in dieser Zeitspanne in Jena bei 16,3 Prozent, in Karlsruhe bei 13,4 Prozent und in Darmstadt bei 13,3 Prozent.